Über uns

Seit Herbst 2016 sind wir die BewirtschafterInnen des Falkenhofes:

Moritz, Jenny, Carolin & Jens 

Guter Dinge in der Solidarischen Landwirtschaft auf dem Falkenhof in Strothe: (von links) Moritz Wintzer-Brand, Carolin Weidemann, Jenny Wintzer,  Praktikantin Annalena Stuhlamm und Jens Weidemann. Foto: Marianne Dämmer

Juni 2018:

Wir sind viele geworden auf dem Falkenhof. Im Laufe der letzten Monate haben einige Freunde den Ruf der Erde gehört und sind nach Strothe gezogen, unsere Gemeinschaft ist gewachsen.  In der Solawi sind wir jetzt zu sechst:

Jens, der ursprünglich Ethnologie studiert hat, dann aber doch Landwirt gelernt hat, um den Hof seiner Eltern zu übernehmen und Gemüse für alle, die mitmachen wollen anzubauen.

Carolin, die früher mal Gesundheitspflegerin gelernt hat, um dann in der Hege und Pflege der Erde und unserer Mitglieder ihr Glück zu finden.

Jenny, die ökologische Agrarwissenschaften in Witzenhausen studiert hat um jetzt mit Zahlen im Büro und Kräutern im Garten fertig zu werden.

Moritz, der International Agriculture in Witzenhausen studiert hat und jetzt doch in unseren Breitengraden die Erde bestellt.

Annalena, die eigentlich nur drei Wochen bleiben wollte und jetzt schon ein ganzes Jahr die Gärtnerei mit vorantreibt.

Dann sind da noch die vielen anderen KünstlerInnen, die unseren Alltag hier bunt und lebendig machen, die dazu beitragen, dass sich der Falkenhof entwickelt und immer schöner wird.

November 2018 und Januar 2019:

Wir haben Nachwuchs bekommen und begrüßen unsere neuen Erdenbürger!